Tiervermittlung auf dem Tierlignadenhof


Gelegentlich werden wir von lieben Tierfreunden kontaktiert, die gerne einem Tier in Not ein zu Hause schenken möchten. Da wir ein Gnadenhof sind, dürfen die Tiere, welche in unsere Familie aufgenommen werden, bei uns bleiben und ihren Lebensabend bei uns verbringen. Manchmal kommt es jedoch vor, dass sich ein Tier bei uns nicht wohl fühlt, weil es vorher alleine gehalten wurde oder es Mühe hat, sich an unseren turbulenten Alltag zu gewöhnen oder wir seinen Bedürfnissen nicht gerecht werden können. In solchen Fällen sind wir froh, wenn wir für das Tier ein neues Zuhause finden, welches dem Wesen des Tieres entspricht. Grundsätzlich ist es jedoch nicht unser Anliegen, aktiv Tiere zu vermitteln, weil uns einerseits die Zeit für Vor- und Nachkontrollen fehlt und wir als Gnadenhof eine andere Philosophie verfolgen. Was wir seit einigen Jahren erfolgreich anbieten, ist die Bereitstellung einer Plattform für die Fremdplatzierung von Tieren. Dabei werden Tiere, welche wir aus unterschiedlichen Gründen nicht bei uns aufnehmen können, auf unserer Facebook- und Internetseite ausgeschrieben. Die individuellen Geschichten und Informationen können dort nachgelesen und die aktuellen Besitzer/innen kontaktiert werden. Unsere Kiki, welche eine ganz besondere Ziege ist, lebt schon viele Jahre auf dem Tierlignadenhof und bewohnt einen Stall mit unseren Schafen und drei weiteren Ziegen. Kiki ist die Anführerin der Gruppe und weist einen starken Charakter auf, welchen die anderen Tiere nicht selten zu spüren bekommen. Sie liebt es, im Mittelpunkt zu stehen und von den Besuchenden des Hofes gestreichelt zu werden.

Da Kiki täglich Milch gibt, obwohl sie kein Junges hat, ist es erforderlich, dass sie im Frühling und Sommer jeden Tag und im Winter, wenn die Weide nicht so saftig ist, jeden zweiten oder dritten Tag gemolken wird. Für die charakterstarke Ziegendame wünschten wir uns einen Lebensplatz, an welchem sie mit Ziegen der gleichen Artengruppe zusammenleben könnte, die sie herausfordern und auch einmal in die Schranken weisen würden. Auch wäre es schön, wenn Kiki die Möglichkeit hätte, auf Spaziergänge ausgeführt zu werden, damit sie ihre Neugier und ihre Energie noch mehr ausleben könnte. Falls Sie sich für Kiki interessieren und sogar noch Ziegen der selben Art bei Ihnen leben, würden wir uns auf eine Kontaktaufnahme sehr freuen.


Liebe Grüsse vom Tierlignadenhof

1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lichtblick

© 2019 Stiftung Tierlignadenhof

    5082 Kaisten

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White YouTube Icon