Seelenbegegnung


Im Rahmen der Ausbildung zur Tierpflegerin hat unsere Stiftungsratspräsidentin, Stefanie Sutter, vor einiger Zeit ein Praktikum beim „Mini Zoo Zahir“ im Kanton Bern absolviert. Der Mini Zoo verfolgt das Ziel, Zootieren, welche nicht mehr „gebraucht“ werden, einen Platz zu schaffen, wo sie ihren Lebensabend verbringen dürfen. Auch einige andere Tiere haben im Zahir ein neues Zuhause gefunden und so beherbergt der Zoo rund zweihundert exotische, aber auch einheimische, Tiere. Der Mini Zoo ist zudem ein Ausbildungsort, an welchem bereits einige Wildtierpfleger ihren Abschluss gemeistert haben. Seit dem Praktikumsabschluss besucht Stefanie Sutter den Mini Zoo immer wieder gerne - nicht zuletzt wegen ihrem Seelenpferd Maiky. Die beiden verspürten seit ihrer ersten Begegnung eine besondere und tiefe Verbindung zueinander, die auch der Leiterin des Zoos nicht unbemerkt blieb. Berührt von dieser Freundschaft übergab die Leiterin ihr geliebtes Pferd Maiky an Stefanie. Nachdem wir uns anfangs September von Merlin verabschieden mussten, wussten wir, dass sich unsere Herde nun wieder neu formatieren würde. Dieser Umstand bewegte uns dazu, Maiky auf den Tierlignadenhof zu holen. Eine liebe Pferdefreundin überliess uns für dieses Unterfangen unentgeltlich ihren Transportwagen, worüber wir sehr dankbar waren. Als wir mit Maiky auf dem Tierlignadenhof ankamen und auf dem Hofplatz standen, öffnete Stefanie Sutter die Stalltüre. Sofort eilten unsere anderen Pferde und Esel herbei, um Maiky zu begrüssen und zu beschnuppern. Für uns ist es jedes Mal eine grosse Freude, wenn wir sehen, wie ruhig und freundlich unsere Tiere auf neue Mitglieder reagieren. So wurde auch Maiky problemlos in die Gemeinschaft der Herde aufgenommen und von allen von Anfang an akzeptiert. Maiky ist eine Araberdame, welche trotz eines Schönheitsfehlers – ein verdrehtes Knie – eine bezaubernde und anmutige Persönlichkeit ist. Auch ihr sanfter Charakter trägt dazu bei, dass nicht nur Stefanie’s Herz buchstäblich zum Schmelzen gebracht wird. An dieser Stelle möchten wir dem Mini Zoo Zahir noch einmal von ganzem Herzen danke sagen, dass er Stefanie mit ihrem Seelenpferd so glücklich gemacht hat!


Liebe Grüsse vom Tierlignadenhof

5 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hundegeschichten

Gute Taten