top of page

Begegnungsort von Mensch und Tier


Das Jahr neigt sich schon bald dem Ende zu und die kommenden sechs Besuchstage, die im 2023 noch stattfinden werden, sind bereits ausgebucht. Es freut uns sehr, dass dieses Angebot das ganze Jahr hindurch grossen Anklang findet und immer alle verfügbaren Plätze voll belegt sind. Auf Grund der vorhandenen Parkmöglichkeiten können maximal sechs Einheiten pro Besuchstag empfangen werden, was einer Personenzahl von ungefähr zwanzig/fünfundzwanzig entspricht. Grössere Gruppen durch den Tierlignadenhof zu führen, wäre aus organisatorischen und sicherheitsrelevanten Gründen schwierig. In absehbarer Zeit werden wir die neuen Daten für die Besuchstage 2024 für das erste Halbjahr auf unserer Internetseite aufschalten. So hoffen wir, dass alle, die im aktuellen Herbst kein Datum mehr ergattern konnten, uns anfangs 2024 besuchen können. Neben den vielen Menschen, die unseren Hof und unsere Tiere das ganze Jahr hindurch im Rahmen dieser Besuchstage kennenlernen, bieten wir mehrmals pro Jahr Personen, die sich in einem Integrationsprogramm befinden, die Möglichkeit, für eine vereinbarte Zeit auf dem Tierlignadenhof mitzuwirken. Diese Personen weisen meist eine Thematik im psychischen Bereich auf und bereiten sich durch Beschäftigung schaffende Massnahmen oder Freiwilligenarbeit darauf vor, zu gegebener Zeit wieder im regulären Arbeitsmarkt Fuss fassen zu können. Der Tierlignadenhof fungiert in diesem Zusammenhang als Brücke und Lernstätte, wo solche Menschen für einige Stunden pro Tag ihren Ressourcen entsprechend eingesetzt werden. Nicht nur der Struktur gebende Rahmen des Arbeitseinsatzes, sondern auch der Umgang mit unseren Tieren, bereichert diese Menschen.

Dass Tiere eine beruhigende Wirkung auf uns Erdbewohner/-innen ausüben, ist längst bekannt. Die Anwesenheit von Tieren wirkt sich positiv auf das Nerven- und Herzkreislaufsystem sowie auf das hormonelle System aus. Auch das Verantwortungsbewusstsein und Selbstwirksamkeitserleben werden im Umgang mit Tieren gestärkt. Tiere nehmen uns Menschen so an, wie wir sind. Sie verfügen über keine Vorurteile und beurteilen weder unser Aussehen noch unsere Leistungen. Wenn immer es uns möglich ist, sind wir gerne Teil solcher zukunftsweisenden und wertvollen Projekten, die Menschen in einer schwierigen Situation auf ihrem Heilungsweg in ein glückliches Leben unterstützen. Damit auch die kleinen und jüngeren Erdbewohner/-innen Berührungspunkte mit Tieren haben können, empfangen wir am 9. November im Zusammenhang mit dem Zukunftstag eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern auf dem Tierlignadenhof. Letzte Woche besuchte uns zudem eine Schar junger Mädchen, die unsere Tiere und unser Hofleben kennenlernen durfte – eine Begegnung, die unsere Herzen berührt hat!


Liebe Grüsse vom Tierlignadenhof-Team


Besuche sind nur nach Vereinbarung möglich!

Tierlignadenhof Kaisten, Leimgrund 4, 5082 Kaisten

Telefon: 062 874 24 70

Web: www. tierlignadenhof.ch /eMail: info@tierlignadenhof.ch

Spenden: Raiffeisenbank Regio Laufenburg 5082 Kaisten

Zugunsten Stiftung Tierlignadenhof

Konto: CH94 8080 8001 3986 9592 6

37 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page