© 2019 Stiftung Tierlignadenhof

    5082 Kaisten

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White YouTube Icon
Aargauer Zeitung

Hier finden Sie die aktuellen Beiträge der Aargauer Zeitung.

Seien Sie gespannt auf weitere schöne, interessante, lehrreiche und auch zum Teil traurige Geschichten.

Monika Spoerle ist bei ihren Tieren auf dem Tierlignadenhof in Kaisten friedlich eingeschlafen.

 

Das Lebenswerk der Gründerin ist bemerkenswert.

Monica Spoerlé ist verstorben

Stefanie Sutter arbeitet neu als Wildtierpflegerin in einem festen Pensum auf dem Tierlignadenhof. Dieser möchte in Zukunft wieder vermehrt Besucher empfangen, etwa Schulklassen, Menschen mit Behinderungen oder andere Interessierte

Wildtierpflegerin im Gnadenhof

Seit über 20 Jahren leitet Monika Spoerlé den Tierlignadenhof in Kaisten - das wohl aussergewöhnlichste Tierheim der Schweiz.

Auf dem Hof der Liebe

Der Tierlignadenhof befindet sich mitten in einem Wohnquartier. Da gilt es auch, Rücksicht auf die Nachbarn zu nehmen

Zauberwort heisst Akzeptanz

Trotz der vielen Arbeit gibt es hier keinen Platz für Hektik.

Ein Zuhause auf Lebzeiten